Eine moderne, ländliche Schule mit Kopf, Herz und Hand

Autor: JS (Seite 1 von 14)

2020 – Rückblick und Vorschau

Sehr geehrte Eltern,

es ist die Zeit der Wünsche und des Besinnens auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben, die Vorweihnachtszeit.

Auch in unserer Schule wäre diese Zeit eine besondere, eine Zeit der Märchen, eine zum Basteln und Backen, eine Zeit zum Zuhören und Singen.

In diesem Jahr ist es anders. Die Flure sind fast leer. Die schön geschmückten Zimmer sind ohne aufgeregte Kinder zu ruhig. Lehrer und Erzieherinnen kümmern sich um wenige Kinder, deren Eltern jetzt wichtige Aufgaben für die Allgemeinheit zu erfüllen haben. 

Wir möchten Ihnen, liebe Eltern, genau jetzt einige Gedanken mit auf den Weg geben, die wir in den letzten Wochen gesammelt haben und die Ihnen Mut machen sollen, die Herausforderungen heute und in den nächsten Wochen und Monaten anzunehmen und mit uns gemeinsam zu gestalten.

Weiterlesen

Kling, Glöckchen …

Liebe Kinder,

durch den tollen Impuls unserer Musiklehrerinnen Frau Steinel und Frau Steinmeier stimmten uns in einem KLINGENDEN Adventskalender über den Schulfunk jeden Morgen tolle musikalische Beiträge und Gedichte auf die Weihnachtszeit ein.

Weiterlesen

Corona-Update vom 11.12.2020

Liebe Eltern,

wie Sie durch die Medien erfahren haben, werden die Schulen ab dem 14.12.2020 bis zum 08.01.2021 coronabedingt geschlossen.

Für die Zeit vom 14-18.12.2020, 21.-22.12.2020 und in der Woche vom 04.01.-08.01.2021 wird es eine Notbetreuung geben.

Es gibt drei voneinander getrennte Notbetreuungsgruppen: Klasse 1, Klasse 2 sowie Klasse 3/4. Die räumliche Trennung dieser Gruppen ist auch in der Hortzeit sichergestellt.

Der Einlass über den Seiteneingang (Kitaseite) endet um 07.30 Uhr, das Mittagessen findet zwischen 11.30 und 12.00 Uhr statt (bitte Besteck mitgeben), nach 12 Uhr übernimmt der Hort bis 17 Uhr.  

Eine Teilnahme an der Notbetreuung ist möglich, wenn beide Personensorgeberechtigten/ der alleinige Personensorgeberechtigte/ im Fall von Umgangsregelungen der zur Antragstellung aktuell Personensorgeberechtigte wie folgt beruflich tätig und betriebsbedingt an der Betreuung des Kindes gehindert sind:

Weiterlesen
« Ältere Beiträge